Forex Traden
 
 
 

Menu

Wie Candlestick Charts benutzt werden

Das bekannteste Chart Muster, das auf dem FX Markt benutzt wird, ist auch eines der ältesten. Um 1800 entwickelt, ist dieses technische Analyse Tool so beliebt wie eh und je.

Dieser Artikel untersucht eine weitere populäre Chart-Methode, die in der technischen Analyse der Währungspreismuster verwendet wird, und zwar die Forex Candlestick Chart Methode. Der Candlestick-Chart ist den beliebten Forex Balkencharts und Liniencharts sehr ähnlich. Zusammengefasst, das Forex Candlestick-Chart ermöglicht dem Benutzer eine grafische Darstellung aller Hoch-, Tief-, Öffnungs- und Abschlußkursbewegungen über einen bestimmten Zeitraum (in der Regel 24 Stunden).

Candlestick Charts scheinen dem Stil der Fehlerbalken sehr ähnlich stehen allerdings in keinerlei Zusammenhang. Candlestick Charts werden häufig zur Identifizierung von Kursbewegungen über einen bestimmten Zeitraum verwendet. Es wird angenommen, dass die Candlestick Charts vom japanischen Reishändler Homma Munehisa im frühen 18. Jahrhundert erfunden wurde. Homma soll die Candlestick-Charts als eine Methode zur Aufzeichnung der Hoch-, Tief-, Öffnungs- und Abschlußkursbewegungen seiner Reis-Dynastie in einem festgelegten Zeitraum benutzt haben.

Japanische Reishändler der Vergangenheit haben auf die Candlestick-Charts vertraut, um genaue Vorhersagen über künftige Kursbewegungen und Nachfragen zu erstellen. Der Candlestick-Chart ist auch heute noch populär durch die Möglichkeit die Charts und die dazugehörigen Daten leicht lesen und leicht verstehen zu können. Charles Dow lernte die Candlestick-Charts kennen führte sie während des 19. Jahrhunderts in den Westen ein.

Candlestick-Layout

Candlestick-Charts bestehen aus Symbolen, die einen Körper (in schwarzer oder weißer Farbe) und einen oberen und unteren Schatten (den „Docht" genannt) haben. Der höchste und der niedrigste Handelspreis wird durch den Docht angezeigt. Der Körper des Candlestick Symbols zeigt den Eröffnungs-und Schlusskurs von Wertpapieren an. Der Körper des Candlesticks wird in weiß dargestellt, wenn die Aktienkurse mit einem höheren Preis als der Eröffnungskurs abschließen. Der Körper wird in schwarz dargestellt, wenn der Aktienkurs unter dem Eröffnungskurs schließt. Der Eröffnungskurs fängt an der Spitze des Candlesticks an.

Forex Candlestick Charts eignen sich besser als andere Chartformen, wie zum Beispiel das bekannte Forex-Balkendiagramm. Dies ist auf die zusätzlichen Informationen, die von der Candlestick-Chart angezeigt werden zurückzuführen.
Sie sind optisch einfacher zu lesen und zu analysieren, mit dem zusätzlichen Vorteil der angegebenen früheren Preiswerte. FX Trading Candlestick Charts können auch eingefärbt werden, um in eine noch einfachere verständlichere Tabelle umgewandelt zu werden. Das Devisen Candlestick Charting-System kann auch durch Candlesticks ohne Körper oder Docht angezeigt werden.

Werfen wir einen Blick auf die Candlestick Hauptpositionen und Merkmale, die man auf dem Devisen Candlestick Chart finden kann:
Weiße Candlesticks - Der Candlestick ist solide und nicht eingefärbt. Er gibt einen aufwärts Preistrend an und je länger der Körper ist desto bullisher der Markt.

Schwarze Candlesticks - Der Leuchter ist schwarz gefärbt, er gibt einen Abwärtspreistrend an und je länger der Körper, desto bearisher der Markt.

Komplizierte Preisbewegungen können mit Hilfe der Candlestick Chart-Methode und einer Kombination von Candlestick Farben und Funktionen dargestellt werden.

Dieser Artikel hat das Konzept hinter den FX Trading Candlestick Charts vorgestellt und den Ursprung, die Bedeutung und die Grundpositionen des Candlestick-Charts dargestellt. Devisen Candlestick Charting hat sich als vertrauenswürdige, visuelle Hilfe für die Erfassung und Vorhersage von Forex Handel bewährt.